banner


Mit Seil und Biggel


Geführte Bergtouren sind in erster Linie Vertrauenssache. Schön ist es, wenn man nicht nur sich selber Vertrauen kann, sondern auch seinen Geschäftspartnern. Mit Alpine Welten habe ich so einen Partner gefunden. Da nicht nur ich, sondern auch viele meiner Gäste der Bergschule vertrauen, haben wir mittlerweile eine stattliche Zahl an Stammgästen zusammen. Ich kann nur empfehlen auf der Internetseite von Alpine Welten etwas zu stöbern - hier findet praktisch jeder eine ideale Tour für sich.



Wenn man eine sehr exklusive, lange oder extrem schwere Tour vor hat, kann es vorkommen, dass soviel Flexibilität von einem Bergführer gefordert wird, dass eine Bergschule mit Programm dies manchmal nicht anbieten kann. Wir können diese Tour dann gerne zusammen Planen und mit Einkalkulieren von Vorbereitung und Ersatzterminen ein maximal mögliche Durchführungswahrscheinlichkeit gewährleisten.

Beispiele wären:

- Grandes Jorasses Überschreitung
- Bietschhorn Überschreitung
- Salbitschjen Westgrat
- Schreckhorn - Lauteraarhorn Überschreitung
- klassische kombinierte Nordwände und Grate

- lange Felstouren
- Seilschaftscoaching in Fels und Eis




News:

Bei der momentanen Schneelage gibt's nix besseres als klassische Nordwände im Eis- und Mixedglände. Die Bedingungen stimmen von Oberstorf bis Sulden.